Samira
Regulatory Analyst & Consultant bei ORO Services

Samira, Du bist Anfang 2019 als Werkstudentin bei ORO eingestiegen, was hat Dich damals zu uns geführt?  

Kurz vor meinem Masterabschluss habe ich mich dazu entschieden nochmal das Aufgabengebiet zu wechseln, da ich schon in einer Bank im Bereich der Geldwäsche gearbeitet habe und ich im Finanzmarktsektor bleiben wollte, war ORO für mich eine gute Alternative. 

Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei Dir aus?  

Unser Regupedia-Team scannt jeden Morgen rund 150 Webseiten, RSS-Feeds, Newsletter und sonstige Veröffentlichungen von rund 80 aufsichtsrechtlich relevanten Quellen. Damit, soweit verfügbar, alle künftigen Rechtsakte bereits im Konsultationsstadium in unserem Informationsportal Regupedia enthalten sind. Alle den Finanzmarkt betreffenden Dokumente werden in unserer Pflegethemenliste erfasst, von uns anschließend auf Relevanz geprüft und in die entsprechende Kategorie eingeteilt. Daraufhin folgt unser Stand-up in dem jedes Teammitglied seinen Tagesablauf beschreibt und aktuelle Themen diskutiert werden können. Anschließend folgt das Tagesgeschäft bei dem wir die relevanten Dokumente in die Datenbank übernehmen. Danach kann ich mich sonstigen Themen, Projekten und Aufgabenfeldern widmen. Das Thema Nachhaltigkeit gehört beispielsweise zu meinem selbst gewählten Verantwortungsbereich, sodass ich mir hier Expertenwissen aneignen konnte, Webinare plane und durchführe sowie verschiedene Blogs verfasse. Dazu bin ich mit hauptverantwortlich für die Kommunikation mit unserem externen Dienstleister zur Weiterentwicklung von Regupedia.